Logo_CB_4C_Reinraum_200px300dpi

Reinraumdesign.de

Start
Über uns
Vorteile und Nutzen
Arbeitsplatzsituation
 Physiologie
Unfallgefahren
Sicherheit
Projekt Farbplanung
Licht  + Reflexion
Farbe & Identität
Farbwirkung
Vereine / Links
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Farbwirkung

 

 

Farben wirken
immer -
direkt und indirekt.
bewusst und unbewusst.

 

So wirken Farben:
 

 

Physiologisch

3Vegetative-Bahn_C
  • wirken die Farben über die 1. Sehbahn auf das Großhirn. Sinnvolle Farbgestaltung verringert die Ermüdung
     
  • wirken die Farben durch die 2. Sehbahn: über die Hypophyse auf das Vegetative Nervensystem. Sie beeinflussen langfristig.
    Das Vegetative Nervensystem steuert den Hormonhaushalt, wie auch Vagus und Sympatikus, die Antreiber und Zügler in uns.
     
  • wirkt Farbe, besonders Farblicht, auch auf unsere Zellen.  Hier spielt das Licht, die Lichtmenge und die Qualität des Lichtes eine große Rolle. Es kann nachgewiesener Massen gesund machen.
     

Psychologisch

wirken Farben direkt auf uns - wir empfinden eine Farbe sofort :

warm oder kalt, leicht oder schwer...
Farbe kann aufhellen, erheitern, einladen, anlocken, integrieren, heilen.
Farbe kann aber auch abweisen, provozieren, frustrieren, aggressiv machen
Farbe wirkt – jeder hat es schon erlebt..

Farbenkreis_C

Psychologisch wirkt eine Farbe auch langfristig. Der tägliche Aufenthalt in einem Arbeitsraum beeinflusst uns. 
Wir nehmen seine Stimmung in uns auf. Sie wird zu unserem Bewusstsein, wird zur Sehgewohnheit.

Unser tägliches Arbeitsumfeld prägt unser Unterbewusstsein mehr, als uns klar ist.
 

 

Kontakt:
cordula.bahm
@farbatelier.de